Menu

Haferflocken Rosinenröllchen


Previous
Next

Eine Schüssel mit warmem Zimt-Rosinen-Haferflocken hat etwas so Herzhaftes und Tröstendes.

Aber nachdem ich Haferflocken-Rosinenröllchen gemacht habe, kann ich nie wieder eine Schüssel Zimt-Rosinen-Haferflocken machen. Der Haferflocken-Ante wurde erhöht.

Die Haferflocken-Rosinenröllchen haben eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit Zimtschnecken mit Rosinen, aber weil sie aus Vollkornhafer hergestellt werden und weit weniger Butter und Zucker verbrauchen, sagte ich mir, dass sie eine gesunde Zimtschnecke sind. Genau.

Die Brötchen kombinieren meine Liebe zu stark strukturiertem, wirklich zähem, feuchtem Brot und kombinieren diese Eigenschaften mit den Brötchen, die ich in den niederländischen Lebensmittelgeschäften kaufen kann, wenn ich auf Aruba bin , bekannt als Müsliröllchen. Ich habe mich nicht vorgenommen, Müsliröllchen zu kreieren, bevor ich diese Haferflockenbrötchen gemacht habe. Stattdessen basieren sie auf meinen letzten Honig Abendessen Rolls Rezept, für die ich die höchste und höchste Lob haben. Es wird wahrscheinlich für immer mein einfaches weißes Rezept für Brötchen sein, obwohl nichts an ihnen klar ist.

Da ich dieses Rezept liebe und Hafer, Rosinen und Zimt mag, wollte ich eine Rolle kreieren, die das Beste aus beiden Welten kombiniert. Die resultierenden Brötchen ähneln stark meinen geliebten Müsliröllchen, von denen ich den größten Teil des Jahres träume, bis ich das nächste Mal auf Aruba bin. Die niederländisch geprägten Brote und Backwaren auf der Insel sind sündhaft perfekt und es ist gut, dass ich warmes Wetter beim Laufen genieße.

Obwohl traditionelle Müsliröllchen dazu neigen, Nüsse, Flachs, Kürbis oder Sonnenblumenkerne oder Hafer darüber zu streuen, fallen diese Beläge leider entweder herunter und liegen lose auf dem Boden der Plastiktüte, in der die Brötchen verkauft werden, oder sie fällt überall auf meinem Küchenboden ab. Mein Mann und mein Kind haben ein Händchen dafür, mehr Semmelbrösel auf den Boden zu bekommen als in den Mund. Aus geschmacklicher und textureller Sicht passen diese Brötchen genau zu meinen Müsli-Erinnerungen, abzüglich des unordentlichen Belags, in den ich sowieso nicht lieber eintrete.

Wenn sich Blätterteig , Croissants und Challa an einem Ende des Brotdichtespektrums befinden, befinden sich diese Brötchen am anderen. Sie sind keine leichten und flauschigen, luftigen Puffballs, sondern haben eine zahnsenkende Dichte mit einem hohen Grad an Textur und Kaufaktor. Brotmehl , das jeden Teig zunächst zäher macht und in Verbindung mit Hafer und Rosinen verwendet wird, hat eine echte zähe Party geschaffen, die dazu bestimmt ist, Ihrem Kiefer ein Training zu geben.

Der Teig ist leicht mit Honig gesüßt und die prallen saftigen Rosinen sind reichlich verteilt. Ich hatte Müsliröllchen und Brot, die andere Arten von Trockenfrüchten enthalten, einschließlich Aprikosen oder Johannisbeeren, und das Ersetzen Ihrer Lieblings-Trockenfrüchte von getrockneter Mango durch gewürfelte Medjool-Datteln oder getrocknete Äpfel wäre sehr schön.

Sowohl der im Teig verwendete Honig als auch die Honig-Butter-Mischung, die vor dem Backen auf die Brötchen gebürstet wurde, verleihen einen reichen, butterartigen und süß erkennbaren Geschmack, der nicht im Shuffle verloren geht, wie ich feststellen kann mit Honig gesüßte Backwaren. Es ist so, als würde man die beste Schüssel Zimt-Rosinen-Haferflocken Ihres Lebens mit einem kleinen Spritzer geschmolzener Honigbutter belegen, bevor man sich darin vertieft.

Die darauf gebürstete Honigbutter trägt auch dazu bei, dass die Brötchen einen herrlichen Bernsteinton erhalten, und die Mischung, die an den Seiten und Pools im Boden der Pfanne herunterläuft, bildet eine klebrige, reichhaltige und fast karamellisierte Schicht am Boden.

Um diese Brötchen herzustellen, begann ich mit den gleichen Mengen Wasser, Hefe, Ei, Honig und Rapsöl, die in den Honey Dinner Rolls verwendet wurden .

Dann habe ich nicht nur wie zuvor Brotmehl verwendet, sondern auch Haferflocken, Rosinen und Zimt hinzugefügt, die den Teig warm und dennoch sanft würzen. Ich war ein bisschen besorgt, dass Haferflocken und Rosinen den Aufstieg irgendwie behindern würden, aber ich hatte nichts zu befürchten. Ich habe Red Star Platinum Hefe verwendet und sie stiegen wie Champs in große, geschwollene, wunderschöne Hügel, die jeden Zentimeter meiner Backform füllten.

Der Teig kann von Hand oder in einem Standmixer geknetet werden und nach dem Kneten etwa zwei Stunden gehen. Nach dem ersten Aufgehen den Teig ausstanzen und etwa eine Minute lang leicht von Hand kneten. Lassen Sie den Teig etwa zehn Minuten ruhen, bevor Sie ihn zu Brötchen formen da diese Ruhezeit dem Gluten hilft, sich zu entspannen, und der Teig kooperativer ist, wenn Sie versuchen, ihn zu Brötchen zu formen. Es ist ein dicker, aber federnder Teig, der ein bisschen selbstständig ist und mich daran erinnert, dass Brotteig sehr lebendig ist.

Als ich zuvor die Honig-Brötchen gemacht hatte, teilte ich den Teig in ein Dutzend gleich große Stücke, aber mit diesem Rezept teilte ich ihn in sechzehn Stücke, weil es mehr Teigvolumen gab. Der Hafer und die Rosinen haben es wirklich aufgefüllt und nur ein Dutzend hätte lächerlich große Brötchen ergeben, und sechzehn Stücke schienen angemessener zu sein.

Beide Rezepte werden mit einer 9 x 13 Zoll großen Pfanne gebacken, und obwohl einige der Brötchen in der Mitte ein wenig überfüllt waren, würde ich sie, wenn ich die Wahl hätte, immer noch in einer Pfanne neu machen, anstatt zwei Pfannen zu verwenden weniger Geschirr und Ärger insgesamt. Wenn Sie perfekt runde Globen bevorzugen, können Sie sie in zwei Pfannen backen. Aber das Gedränge ist nicht alles schlecht, weil einige dieser mittig geschnittenen Brötchen besonders weich, zart und feucht sind und die sind, nach denen ich zuerst greife. Mittelstücke trumpfen immer mit Randstücken.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Meisterwerke backen, da die Honig-Butter-Mischung in den letzten Minuten des Backens leicht brennt und diese in nur etwa fünfzehn Minuten schnell backen. Ich verlasse nicht einmal die Küche, nachdem ich sie in den Ofen gestellt habe.

Ich mochte jeden Bissen dieser zähen Brötchen mit ihren leicht festen und süßen Spitzen aus der Honigbutter, die sich vom weichen und dichten Inneren abheben. Die Haferflocken und klobigen Rosinen klebten bei jedem herzhaften Biss wunderbar an meinen Zähnen. Sie eignen sich perfekt für den Erntedankfesttisch, den Weihnachtsbrunch-Tisch oder an jedem Dienstagnachmittag, an dem Sie einen carbtastischen Muntermacher benötigen.

Und als glücklicher Zufall habe ich jetzt ein Rezept, das zum Teil aus Vollkorn-Zimtschnecken besteht und auch meine geliebten Aruban-Müsliröllchen nachahmt, ohne dass ein Reisepass erforderlich ist.

Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Zutaten
  • 1 Tasse Wasser, erwärmt (120 bis 130 ° F für Red Star Platinum-Hefe oder 105 bis 115 ° F für die meisten anderen Hefen)
  • 2¼ Teelöffel Instant-Trockenhefe (eine ¼-Unzen-Packung, ich verwende Red Star Platinum )
  • 1 großes Ei
  • ¼ Tasse Honig
  • 3 Esslöffel Rapsöl
  • ½ Teelöffel Salz oder nach Geschmack
  • 3½ Tassen Brotmehl (ich benutze ungebleichtes Brotmehl von King Arthur )
  • 1 Tasse altmodischer Haferflocken (nicht schnell kochen oder sofort)
  • 1 Tasse Rosinen (eine Kombination aus Rosinen, Preiselbeeren, Johannisbeeren oder anderen getrockneten Früchten kann verwendet werden)
  • 1½ Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Honig
Anleitung
  1. Geben Sie Wasser in einen Glasmessbecher oder eine mikrowellengeeignete Schüssel und erhitzen Sie ihn mit hoher Leistung etwa 30 Sekunden lang. Das Testen mit einem Thermometer wird dringend empfohlen. Wenn Sie jedoch mit dem Finger testen, sollte sich das Wasser warm, aber nicht heiß anfühlen.
  2. In die Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz das Wasser geben und die Hefe darüber streuen. Bei niedriger Geschwindigkeit etwa 10 Sekunden lang schlagen, nur um zu kombinieren; Mischung 10 Minuten stehen lassen.
  3. Fügen Sie das Ei, ¼ Tasse Honig, Öl, Salz hinzu und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist, etwa 2 Minuten bei niedriger bis mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit. Fügen Sie 3 Tassen Mehl, Hafer, Rosinen, Zimt hinzu und schlagen Sie, bis sich ein Teig bildet. Am Paddel haftende Teigstücke abkratzen und den Paddelaufsatz entfernen. Setzen Sie den Teighaken auf.
  4. Drehen Sie den Mixer mit dem angebrachten Teighaken auf niedriger Geschwindigkeit und streuen Sie die verbleibende halbe Tasse Mehl langsam ein. Den Teig etwa 8 bis 10 Minuten lang kneten und dabei anhalten, um die Schüssel und den Teighaken nach Bedarf abzukratzen. Der Teig ist fest, glatt, nicht klebrig und elastisch. Den Teigball in eine leicht gefettete große Schüssel geben und mit Plastikfolie abdecken. Legen Sie die Teigkugel in eine kochende oder leicht gefettete große Schüssel und bedecken Sie sie mit Plastikfolie. Stellen Sie die Schüssel an einen warmen Ort, bis sich ihre Größe verdoppelt hat (ca. 2 Stunden). Tipp – Heizen Sie Ihren Backofen 1 Minute lang auf 400 ° F vor, schalten Sie ihn dann aus (stellen Sie sicher, dass Sie ihn ausschalten), und schieben Sie die Schüssel schnell hinein, damit die heiße Luft nicht entweicht. Dies ist eine Möglichkeit, eine warme Umgebung zu schaffen. Denken Sie 85 oder 90F Sommertag warme Umgebung. Eine kühlere Umgebung bedeutet einfach, dass das Aufgehen des Teigs länger dauert.
  5. Nachdem der Teig aufgegangen und verdoppelt ist, schlagen Sie ihn nieder, um die Luftblasen zu lösen, und stellen Sie ihn auf eine Silpat- oder bemehlte Arbeitsfläche. 1 Minute kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, wieder in die Schüssel geben, abdecken und etwa 10 Minuten ruhen lassen und entspannen, damit er leichter zu Rollen geformt werden kann.
  6. Bereiten Sie eine 9 x 13 Zoll große Backform vor, indem Sie sie mit Aluminiumfolie auskleiden und mit Kochspray besprühen. beiseite legen.
  7. Den Teig auf die Silpat Antihaft-Backmatte legenoder bemehlte Arbeitsfläche, und rollen Sie es mit Ihren Händen in einen langen Zylinder, etwa 16 cm lang. Teilen Sie den Stamm mit einem Teigschneider oder einem scharfen Messer in 16 gleichmäßig große Stücke. Rollen Sie jedes Stück zu einer Kugel, wodurch eine Oberflächenspannung entsteht auf der Oberseite der Kugel, indem Sie den Teig ein wenig über sich selbst strecken und den Boden abklemmen und den Teig in sich selbst stecken. Legen Sie jedes Stück in die vorbereitete Pfanne, mit der Naht nach unten, gleichmäßig verteilt, vier Viererreihen. (Teig kann auch zu einer einfachen „einfachen Kugel“ gerollt werden, ohne an der Oberseite des Teigs zu ziehen, um Spannung zu erzeugen, und sich nicht die Mühe zu machen, den Boden ein wenig abzuklemmen, aber ich finde, dass sie besser aufgehen und flauschiger sind, wenn sie es sind eher abgekniffen als nur runde Teigkugeln)
  8. Nachdem alle Stücke in der Pfanne sind, bedecken Sie sie mit Plastikfolie und lassen Sie den Teig etwa 1 Stunde lang gehen, oder bis sich die Größe der Brötchen fast verdoppelt hat. Während der Teig aufgeht, heizen Sie den Ofen auf 400F vor. Ein guter Ort für diesen Aufstieg ist das Aufstellen der Backform auf dem Herd, während der Ofen für die Verschleppungswärme vorgeheizt wird.
  9. Bereiten Sie die Honig-Butter-Mischung vor, indem Sie die Butter in einer mikrowellengeeigneten Schüssel bei hoher Leistung ca. 1 Minute lang schmelzen. Fügen Sie der geschmolzenen Butter 2 Esslöffel Honig hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren; beiseite legen. Nachdem die Brötchen aufgegangen sind und vor dem Backen die Teigoberseiten und -seiten mit der Honig-Butter-Mischung bestreichen, in die Seiten und Spalten und mit einer Backbürste gelangen. Backen Sie die Brötchen etwa 15 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind. Sie backen sehr schnell und beobachten sie genau, damit die Honig-Butter-Mischung in diesem sehr heißen Ofen nicht brennt. Lassen Sie die Brötchen vor dem Servieren abkühlen. Mit Honigbutter oder Zimt-Zucker-Butter servieren .
  10. Rollen können bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter oder Druckverschlussbeutel bis zu 4 Tage gelagert werden. Die Rollen gefrieren auch sehr gut und können von Anfang bis Ende hergestellt, abgekühlt und bis zu 3 Monate in einen gefrierfesten luftdichten Behälter oder einen Druckverschluss gelegt werden. Wenn Sie fertig sind, tauen Sie sie auf und erwärmen Sie sie, falls gewünscht, unmittelbar vor dem Servieren einige Minuten lang in einem niedrigen Ofen (~ 175 bis 200 ° F), bis sie sich erwärmt haben.
  11. Rezept von Honey Dinner Rolls angepasst
Anmerkungen
Ich kann Red Star Platinum Yeast und King Arthur Bread Flour nur empfehlen, da sie großartige Ergebnisse lieferten.

Das Rezept kann von Hand gemacht und von Hand geknetet werden, es dauert nur ein bisschen länger. Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Rezept in einer Brotmaschine hergestellt werden kann, da ich keine habe. Ich vermute, der Teig könnte auch in Laibpfannen gebacken werden; Ich würde zwei 9 x 5 Zoll große Laibpfannen verwenden, aber ich habe es nicht versucht.

Die Brötchen können im Voraus hergestellt werden, wobei sie von Anfang bis Ende hergestellt werden, die fertigen Brötchen eingefroren werden und vor dem Auftauen aufgetaut werden können. Wenn Sie dies vorziehen, erwärmen Sie sie vorsichtig und kurz in einem niedrigen Ofen, um den gerade gebackenen Geschmack zu erzielen . Obwohl ich es nicht ausprobiert habe, würde ich vermuten, dass Sie nach dem ersten Aufgehen von neunzig Minuten und nachdem der Teig zu Brötchen geformt und in die Pfanne gelegt wurde, die Pfanne abdecken und über Nacht kühlen und die Brötchen backen könnten am nächsten Morgen.

Previous
Next

Gesund essen: Rezepte und Tipps

Durch bewusstes und genussvolles Mahl können wir kombinieren wertvollen Gebühr zu unserem allgemeinen Wohlfühlen leisten. Erspähen Sie hier viele tolle Rezepte und Un... rund um gesunde Ernährungsweise.

Gesunde Rezepte für jede Tageszeit

Um unendlich heilsam zu bleiben ist eine ausgewogene Ernährungsweise wichtig. So gesehen liefern wir Rezepte zum Besten von leckere und gesunde Mahlzeiten. Wie Müsli zum Frühstück, Salat zum Mittagessen und leichte Pasta zum Abendessen – welche Rezepte punkten mit wichtigen Nährstoffen und sorgen zum Besten von eine ausgewogene Energiezufuhr.

Gesundes Frühstück

Mit unseren gesunden Frühstücksrezepten starten Sie munter in den Tag und nach sich ziehen genug Kraft zum Besten von aufgebraucht Herausforderungen: Erspähen Sie leckere Smoothies, zahlreiche Omelette-Varianten und Erfrischendes mit Obst.

Gesundes Mittagessen

Fettiges Mahl am Mittag macht uns müde. Mit einem gesunden Mittagessen unterwerfen wir einem trägen Nachmittag vor und bleiben wohlbehalten und produktiv. Hier finden Sie gesunde Gerichte mit Salat, Korn, Pasta, Reis und mehr – die sind schön leichtgewichtig und halten sine tempore.

Gesundes Abendessen

Verbrauch braucht nicht würzig zu sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich beiläufig abends mit Gusto und heilsam ernähren können. Wählen Sie zwischen tollen Gerichten mit Fisch, leckeren Varianten mit Fleisch und beiläufig vegetarischem Abendessen. Mit unseren gesunden Rezepten geht garantiert keiner hungrig schlafen.