Menu

Creamy Mozzarella Shrimp Pasta


Previous
Next

EINFACHES REZEPT

Diese Garnelennudeln sind ein lächerlich einfaches Rezept, das sie zur perfekten Wahl für ein Abendessen unter der Woche macht. Das Rezept besteht aus nur 4 Schritten.

  1.  Zuerst wird die Garnele in Olivenöl mit viel Knoblauch gekocht. Und während Sie es tun, wird Ihre Küche so gut riechen!
  2. Dann machen Sie die Sahnesauce, indem Sie sonnengetrocknete Tomaten und Knoblauch anbraten, Sahne, Basilikum, Paprikaflocken und Paprika hinzufügen.
  3. Als nächstes kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen in der Packung. Ablassen.
  4. Zum Schluss alles miteinander kombinieren: Garnelen, Nudeln und die Sahnesauce! Lecker!

ERSETZE DIE HÄLFTE UND DIE HÄLFTE

  • Was ist halb und halb?   Um es einfach zu halten, Half-and-Half ist das US-amerikanische Milchprodukt, das halb Vollmilch und halb schwere Sahne zu einer helleren Sahne kombiniert.
  • Ersetzen Sie eine halbe Tasse Milch und eine halbe Tasse Sahne durch eine halbe Tasse Sahne.

GARNELENNUDELN LAGERN UND ERWÄRMEN

  • Lagern Sie die Reste bis zu 4 Tage lang in einem luftdichten, gekühlten Behälter .
  • Zum Aufwärmen eine kleine Menge Milch oder Hühnerbrühe (oder Wasser) in die Garnelennudeln geben und bei mittlerer Hitze leicht aufheizen, bis die Sauce gerade zu sprudeln beginnt. Stellen Sie die Hitze zu diesem Zeitpunkt auf niedrig und heizen Sie die Nudeln weiter auf, ohne zu köcheln.
  • Achten Sie darauf, dass die Hitze mittel oder niedrig bleibt. Bei starker Hitze trennt sich die Creme.

KANNST DU ES EINFRIEREN?

  • Die cremige Sauce behält ihre Textur im gefrorenen Zustand nicht gut bei. Daher empfehle ich, die cremigen Garnelennudeln nicht einzufrieren.

WIE MAN ES GLUTENFREI MACHT

  • Verwenden Sie glutenfreie braune Reispenne oder andere glutenfreie kurze Nudeln. Sie können glutenfreie Linsen-Penne- oder glutenfreie Quinoa-Nudeln verwenden .
  • Glutenfreie Nudeln nach Packungsbeilage kochen. Dann abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen, um zu verhindern, dass glutenfreie Nudeln matschig werden und zusammenkleben.

TIPPS UND TRICKS

  • Verwenden Sie sonnengetrocknete Tomaten in Öl. Sie werden normalerweise in Gläsern verkauft. Lassen Sie die sonnengetrockneten Tomaten so weit wie möglich vom Öl abtropfen, bevor Sie sie in diesem Rezept verwenden. Verwenden Sie Öl aus dem Glas, um Garnelen mit Knoblauch zu braten.
  • Achten Sie darauf, die Garnelen nicht zu lange zu kochen.  Denken Sie daran, dass es wirklich leicht ist, die Garnelen zu überkochen, was sie zäh und gummiartig und nicht so lecker macht. Aus diesem Grund ist es wichtig, alle Zutaten bereit zu haben, um dieses Rezept so schnell wie möglich zuzubereiten und es sofort zu servieren! Auf diese Weise haben Sie keine Chance, Garnelen in ihren eigenen Säften zu kochen.
  • Verwenden Sie kurze Nudeln (Penne) – damit die Sauce jeden einzelnen Bissen überziehen kann!
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Garnelennudeln mit gerade genug Salz würzen, um die Aromen von Basilikum und sonnengetrockneten Tomaten hervorzuheben. Fügen Sie nicht zu viel Salz hinzu, aber schöpfen Sie auch nicht darauf.

WARUM DIESES REZEPT FUNKTIONIERT

Es ist so einfach, die Garnelen zu überkochen. Das Tolle an diesem Rezept ist jedoch, dass Sie es selbst dann kaum bemerken, wenn Sie die Garnelen zu lange kochen, da die Garnelen mit der köstlichsten cremigen Sauce überzogen sind , die die Garnelen feucht und zart hält !

Cremige Mozzarella-Garnelen-Nudeln – Rezept

Vorbereitungszeit – 30 min
Kochzeit – 30 min
Gesamtzeit – Std

Köstliche Garnelennudeln mit Mozzarella-Käse-Alfredo-Sauce werden von Grund auf mit sonnengetrockneten Tomaten, Basilikum, Paprikaflocken, Paprika und Sahne zubereitet. Sie haben eine perfekt gekochte Garnele: weich und zart und niemals trocken oder gummiartig!

Kurs: Hauptgericht
Küche: Amerikanisch, Italienisch
Portionen : 4 Portionen
Kalorien : 632 kcal
Urheber : Julia
Zutaten
Pasta:
  • oz Penne Pasta (für glutenfreie Version verwenden Sie glutenfreie braune Reisnudeln)
Garnele:
  • Esslöffel Olivenöl (aus sonnengetrocknetem Tomatenglas abtropfen lassen oder nur normales Olivenöl verwenden)
  • Pfund Garnelen (ohne Muscheln und entdarmt)
  • Knoblauchzehen gehackt
  • 1/4 Teelöffel Salz
Cremige Sauce:
  • oz sonnengetrocknete Tomaten (ohne Öl)
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Tasse halb und halb
  • Tasse zerkleinerter Mozzarella-Käse (keinen frischen Mozzarella verwenden, vorgeschredderten Mozzarella verwenden)
  • Esslöffel getrocknetes Basilikum (wenn Sie frisches Basilikum verwenden, können Sie mehr hinzufügen)
  • 1/4 Teelöffel rote Paprika Flocken zerkleinert, mehr nach Geschmack hinzufügen
  • 1/8 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Tasse reserviertes gekochtes Nudelwasser (oder mehr)
  • 1/4 Teelöffel Salz
Anleitung
Wie man Nudeln kocht
  1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Reserviere etwas gekochtes Nudelwasser. Die Nudeln abgießen.

  1. Hinweis: Wenn Sie sonnengetrocknete Tomaten in Öl (in einem Glas) verwenden, lassen Sie die sonnengetrockneten Tomaten vor der Verwendung aus dem Öl abtropfen. Reservieren Sie 2 Esslöffel dieses abgelassenen Öls zum Braten der Garnelen wie unten beschrieben:
  2. Erhitzen Sie 2 Esslöffel Olivenöl (aus dem sonnengetrockneten Tomatenglas – siehe Hinweis oben oder verwenden Sie normales Olivenöl) in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze.

  3. Fügen Sie Garnelen mit gehacktem Knoblauch hinzu. Die Garnelen auf einer Seite ca. 1 Minute kochen lassen, bis sie auf dieser Seite rosa oder goldbraun werden. Streuen Sie während des Garens Salz über die Garnelen, um jede einzelne Garnele zu bedecken.

  4. Achten Sie darauf, die Garnelen nicht in der Pfanne zu verdrängen, da sich sonst Feuchtigkeit bildet und die Garnelen nicht richtig anbrennen.

  5. Drehen Sie die Garnele nach 1 Minute auf die andere Seite und garen Sie sie etwa 30 Sekunden oder 1 Minute länger.

  6. Die Garnelen sollten auf beiden Seiten golden oder rosa sein und nicht verkocht werden.

  7. Entfernen Sie die Garnelen zu einem Teller und achten Sie darauf, dass das gesamte Öl in der Pfanne bleibt.
Wie man cremige Mozzarellasauce macht
  1. Fügen Sie derselben Pfanne sonnengetrocknete Tomaten (aus dem Öl abtropfen lassen und bei Bedarf in kleinere Stücke schneiden) und gehackten Knoblauch hinzu.

  2. Braten Sie sonnengetrocknete Tomaten in Olivenöl (Garnelenreste) bei mittlerer Hitze unter Rühren 1 Minute lang an, bis der Knoblauch duftet. Die Pfanne sollte heiß sein.

  3. Die heiße Pfanne mit sonnengetrockneten Tomaten zur Hälfte und zur Hälfte zum Kochen bringen.

  4. Den geriebenen Käse in die Pfanne geben und beim Kochen schnell einrühren. Sofort einkochen lassen.

  5. Kochen Sie die Sauce bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren weiter, bis der gesamte Käse schmilzt und sich die cremige Sauce bildet.

  6. Wenn die Sauce zu dick ist, fügen Sie eine kleine Menge halb und halb oder reserviert gekochtes Nudelwasser hinzu.

  7. Basilikum, zerkleinerte Paprikaflocken und Paprika hinzufügen. Rühren.

  8. Fügen Sie nach und nach 1/4 Teelöffel Salz hinzu, rühren Sie es bei schwacher Hitze um und probieren Sie es (möglicherweise benötigen Sie etwas weniger als 1/4 Teelöffel).
Wie man Garnelennudeln zusammenbaut
  1. Gekochte Nudeln in die Sauce geben und bei mittlerer Hitze leicht erhitzen.

  2. Die gekochten Garnelen hinzufügen und unterrühren.

  3. Probieren Sie es und würzen Sie es bei Bedarf mit mehr Salz.

  4. Wenn die Sauce zu dick ist, fügen Sie eine kleine Menge halb und halb oder reserviert gekochtes Nudelwasser hinzu.

  5. Lassen Sie alles einige Minuten bei schwacher Hitze köcheln, damit sich die Aromen vereinen können.

  6. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie das Gericht gerade genug salzen, um die Aromen von Basilikum und sonnengetrockneten Tomaten hervorzuheben.

Rezept Video

Creamy Mozzarella Shrimp Pasta #pasta #shrimp #seafood #creamy

Previous
Next

Gesund essen: Rezepte und Tipps

Durch bewusstes und genussvolles Mahl können wir kombinieren wertvollen Gebühr zu unserem allgemeinen Wohlfühlen leisten. Erspähen Sie hier viele tolle Rezepte und Un... rund um gesunde Ernährungsweise.

Gesunde Rezepte für jede Tageszeit

Um unendlich heilsam zu bleiben ist eine ausgewogene Ernährungsweise wichtig. So gesehen liefern wir Rezepte zum Besten von leckere und gesunde Mahlzeiten. Wie Müsli zum Frühstück, Salat zum Mittagessen und leichte Pasta zum Abendessen – welche Rezepte punkten mit wichtigen Nährstoffen und sorgen zum Besten von eine ausgewogene Energiezufuhr.

Gesundes Frühstück

Mit unseren gesunden Frühstücksrezepten starten Sie munter in den Tag und nach sich ziehen genug Kraft zum Besten von aufgebraucht Herausforderungen: Erspähen Sie leckere Smoothies, zahlreiche Omelette-Varianten und Erfrischendes mit Obst.

Gesundes Mittagessen

Fettiges Mahl am Mittag macht uns müde. Mit einem gesunden Mittagessen unterwerfen wir einem trägen Nachmittag vor und bleiben wohlbehalten und produktiv. Hier finden Sie gesunde Gerichte mit Salat, Korn, Pasta, Reis und mehr – die sind schön leichtgewichtig und halten sine tempore.

Gesundes Abendessen

Verbrauch braucht nicht würzig zu sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich beiläufig abends mit Gusto und heilsam ernähren können. Wählen Sie zwischen tollen Gerichten mit Fisch, leckeren Varianten mit Fleisch und beiläufig vegetarischem Abendessen. Mit unseren gesunden Rezepten geht garantiert keiner hungrig schlafen.