Menu

Browned Butter Buttermilch Bananenbrot mit Erdbeerbutter


Previous
Next

Buttermilch-Bananenbrot  – Dieses hausgemachte Bananenbrot-Rezept besteht aus Buttermilch und gebräunter Butter, was es super aromatisch macht. Top es mit einem Stück Erdbeerbutter und graben Sie in! 

Feuchtes Buttermilch-Bananenbrot

Gibt es genug B in diesem Titel für dich? Mir fällt mehr ein. Brauner Zucker, schön, federnd, mehr als gut.

Jedes Mal, wenn Sie die zartmachende und flockige Wirkung von Buttermilch in Kombination mit dem Reichtum, der Nussigkeit und der Tiefe von gebräunter Butter einnehmen und süße reife Bananen, Zimt, Vanille und braunen Zucker hinzufügen, werden die Ergebnisse nicht schlecht sein. In der Tat werden Sie glücklich sein, wenn Ihre Bananen anfangen, braun zu werden!

Obwohl ich an meinem Bananenbrot mit Vanille-Browned-Butter-Glasur nichts ändern würde  , hatte ich nach der Herstellung von Karottenkuchen- Broten etwas übrig gebliebene Buttermilch  und darauf stand das Brotbacken. Also habe ich mich entschlossen, damit von meinem üblichen Rezept abzuweichen.

Normalerweise verwende ich Joghurt oder griechischen Joghurt in meinem hausgemachten Bananenbrot und Buttermilch ist anders, aber gleich. Sie sind beide kultivierte Milch und zart machen und befeuchten das Brot, aber Buttermilch scheint es flauschiger zu machen, während Joghurt (oder saure Sahne) es dichter macht. Beide machen es lecker.

Kerrygold war nett genug, mir etwas Butter zu schicken, und es brennt ein Loch in meinem Kühlschrank. Ich erfinde Rezepte, die Butter verwenden, nur um Butter zu verwenden. Und Buttermilch. Hilfe.

Das Brot ist voller Geschmack. Die Bananen werden durch die gebräunte Butter ergänzt und sie fügt wirklich eine weitere Dimension hinzu. Je mehr ich damit mache, desto weniger möchte ich ohne sie machen.

Butter, Buttermilch, brauner Zucker, Bananen. Alle diese B’s fügen Feuchtigkeit und Weichheit hinzu, was der einzige Weg ist, wie ich Bananenbrot oder irgendeine Art von Brot oder teigigem Gebäck möchte. Wer sagt, oh, ich hätte gerne ein trockenes, hartes Muffin mit Pappgeschmack zum Frühstück? Oh warte, ich weiß. Die Leute, die Biscotti mögen. Dieses Brot ist das Gegenteil. So federnd und federnd.

Ich liebe den großen Riss, der sich in der Mitte des Dampfes gebildet hat, als er beim Backen entkam. Die Kruste direkt neben dem Riss, die alle glänzend und glatt ist, entspricht dem Brot eines Muffin-Tops. Ich liebe diesen Teil und würde gerne das Brot zerlegen, nur für diese Teile.

Was ist in diesem Buttermilch-Bananenbrot?

Für dieses Bananenbrotrezept mit Buttermilch benötigen Sie:

  • Ungesalzene Butter
  • Große Eier
  • Buttermilch
  • Kristallzucker
  • Hellbrauner Zucker
  • Vanilleextrakt
  • Zimt
  • Bananen
  • Allzweckmehl
  • Backpulver
  • Backsoda

Und für die hausgemachte Erdbeerbutter benötigen Sie:

  • Ungesalzene Butter
  • Erdbeerkonserven

Viele Bananenbrotrezepte erfordern nur Kristallzucker, aber ich mag es, etwas braunen Zucker hinzuzufügen, um sowohl den Feuchtigkeitsgehalt als auch die Weichheit und den Gesamtgeschmack zu verbessern.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, Vanille und Zimt nicht in mein Bananenbrot aufzunehmen. Jedes süße Brot, Fladenbrot, Muffin, Pfannkuchen, Waffel, Gebäck oder Dänisch ist ein faires Spiel für Vanille und Zimt.

Ich liebe beide, wahrscheinlich mehr als die durchschnittliche Person, aber ich bin nicht über Bord gegangen. Sie runden die vorhandenen Aromen ab und ergänzen sie, anstatt einen verräterischen Geschmack hinzuzufügen.

Wie man Buttermilch Bananenbrot macht

Ich begann damit, Butter zu bräunen. Ich habe ausführlich darüber gesprochen, wie man hier  und hier Butter bräunt . Es ist ein drei- bis vierminütiger Vorgang, bei dem die Butter bei mittlerer Hitze erhitzt wird. Nachdem die Butter geschmolzen ist und nicht mehr laut ist, schäumt und zischt, erscheinen winzige braune Flecken. Das ist Crunchtime.

Nehmen Sie die Pfanne vom Herd, während Sie die Pfanne weiter rühren oder schwenken, damit die Butter nicht weiter kocht und von gebräunt zu verbrannt wird. Gießen Sie die gebräunte Butter in eine große Rührschüssel und fügen Sie Zucker, Eier, Buttermilch, Vanille, Zimt und Schneebesen hinzu, bis sie glatt sind.

Die Bananen zusammen mit Mehl, Backpulver und Backpulver einrühren. Ich habe kein Salz hinzugefügt, da Buttermilch bereits salzig ist, aber auf Wunsch Salz nach Geschmack hinzufügen. Wenn Sie gesalzene Butter verwenden (ich habe ungesalzene verwendet), möchten Sie möglicherweise das Salz weglassen, da Sie zwischen gesalzener Butter, salziger Buttermilch und zugesetztem Salz sehr durstig werden können.

Rühren Sie alles zusammen und teilen Sie den flauschigen, goldenen Teig in zwei 8 x 4 Zoll große Laibpfannen. Das Backen des Teigs in verschiedenen Sortimenten von Mini-Laibpfannen, Muffinpfannen oder in einer Bundt-Pfanne würde funktionieren.

Die Backzeiten variieren je nach Größe. Ich backte 37 Minuten bei 350F für ein Brot und 40 Minuten für das andere. Einer hatte etwas mehr Teig als der andere und mein Ofen läuft auf der einen Seite heißer als auf der anderen.

Backen Sie, bis gewölbt, golden und ein Zahnstocher ziemlich sauber herauskommt. Es ist Bananenbrot, also wird es nicht perfekt trocken herauskommen.

Wie man Erdbeerbutter macht

Während das Brot backte, kombinierte ich weiche Butter mit Erdbeerkonserven und peitschte sie kräftig von Hand für Erdbeerbutter.

Natürlich könnten Sie einfach eine Schicht Butter auf Ihr Brot legen und dann eine Schicht Marmelade darüber geben, aber etwas über das Schlagen und Belüften der Butter und das Überziehen der Erdbeeren ließ die Kombination besser schmecken, als wenn ich sie getrennt halten würde . Ich habe dir gesagt, ich mache Dinge mit Butter, nur um Butter zu verwenden.

Muss ich die Butter bräunen?

Technisch gesehen nein. In meinem üblichen Bananenbrotrezept verwende ich geschmolzene Butter. Obwohl normale geschmolzene Butter in Ordnung ist, werden die satten vier Minuten, die zum ersten Bräunen der Butter benötigt werden, dringend empfohlen, da sie eine beispiellose Tiefe, Fülle und Geschmack verleihen.

Kann ich dieses Rezept mit einem Buttermilchersatz machen?

Wenn Sie keine Buttermilch zur Hand haben und diese nicht für ein Rezept kaufen möchten, das eine kleine Menge erfordert, können Sie eine Betrügerversion herstellen, indem Sie einen Esslöffel weißen Essig oder Zitronensaft zu einer knappen Tasse Milch hinzufügen.

10 Minuten stehen lassen. Die Milch wird sauer und wird dann nach Bedarf anstelle von Buttermilch verwendet. Ich würde diese hausgemachte Buttermilch nicht für einen schicken Kuchen empfehlen, aber für 3/4 Tasse für einen Laib Bananenbrot ist es vollkommen in Ordnung.

Tipps zur Herstellung von Buttermilch-Bananenbrot

Je dunkler Ihre Bananen sind, desto süßer wird das Brot, aber sie müssen nicht pechschwarz und auf ihrem letzten Bein sein. Ihr Brot ist besonders luxuriös, wenn es besonders dunkel ist, aber manchmal ist es schwierig zu warten, bis sie den Punkt erreichen, an dem Sie nur noch backen möchten.

Wenn Sie extra Bananen-Augen-Bananenbrot mögen, sollten Sie 1 1/2 Tassen Bananenpüree verwenden. Dabei müssen Sie möglicherweise das Mehl um eine viertel Tasse erhöhen, für insgesamt 2 Tassen geben oder nehmen.

Außerdem scheue ich mich im Allgemeinen vor Backpulver, weil ich normalerweise die chemischen Bestandteile des fertigen Produkts schmecken kann und es die Dinge für meinen Geschmack fast zu leicht und luftig macht. Aber es ist eine offensichtliche Wahl in einem Rezept, das Buttermilch verwendet, da Backpulver und Buttermilch reagieren, um einen großen, flauschigen, geschwollenen Teig wie einen flauschigen Stapel Buttermilchpfannkuchen zu bilden. Im Gegenzug reduzierte ich die Menge an Backpulver, die ich normalerweise hinzufüge, um die Hälfte.

Obwohl Sie wahrscheinlich eine 9 x 5 Zoll große Pfanne für dieses Buttermilch-Bananenbrot-Rezept verwenden könnten, wusste ich, dass zwei Pfannen eine sicherere Wahl sind, wenn Sie sich das Teigvolumen ansehen und wissen, dass die auf Buttermilch basierenden Teige ziemlich stark ansteigen. Ich wollte mein Glück nicht drücken und musste meinen Ofen putzen. Oder noch schlimmer, verschwenden Sie Butter und Buttermilch auf den Boden meines Ofens.

Außerdem können Sie mit zwei kleineren Broten eines einfrieren und später, wenn Sie es auftauen, die Party ohne Arbeit noch einmal erleben. Oder geben Sie das zweite Brot an einen besonderen Menschen weiter. Oder essen Sie beide Brote innerhalb weniger Tage.

Tipps zur Herstellung von Buttermilch-Bananenbrot

Je dunkler Ihre Bananen sind, desto süßer wird das Brot, aber sie müssen nicht pechschwarz und auf ihrem letzten Bein sein. Ihr Brot ist besonders luxuriös, wenn es besonders dunkel ist, aber manchmal ist es schwierig zu warten, bis sie den Punkt erreichen, an dem Sie nur noch backen möchten.

Wenn Sie extra Bananen-Augen-Bananenbrot mögen, sollten Sie 1 1/2 Tassen Bananenpüree verwenden. Dabei müssen Sie möglicherweise das Mehl um eine viertel Tasse erhöhen, für insgesamt 2 Tassen geben oder nehmen.

Außerdem scheue ich mich im Allgemeinen vor Backpulver, weil ich normalerweise die chemischen Bestandteile des fertigen Produkts schmecken kann und es die Dinge für meinen Geschmack fast zu leicht und luftig macht. Aber es ist eine offensichtliche Wahl in einem Rezept, das Buttermilch verwendet, da Backpulver und Buttermilch reagieren, um einen großen, flauschigen, geschwollenen Teig wie einen flauschigen Stapel Buttermilchpfannkuchen zu bilden. Im Gegenzug reduzierte ich die Menge an Backpulver, die ich normalerweise hinzufüge, um die Hälfte.

Obwohl Sie wahrscheinlich eine 9 x 5 Zoll große Pfanne für dieses Buttermilch-Bananenbrot-Rezept verwenden könnten, wusste ich, dass zwei Pfannen eine sicherere Wahl sind, wenn Sie sich das Teigvolumen ansehen und wissen, dass die auf Buttermilch basierenden Teige ziemlich stark ansteigen. Ich wollte mein Glück nicht drücken und musste meinen Ofen putzen. Oder noch schlimmer, verschwenden Sie Butter und Buttermilch auf den Boden meines Ofens.

Außerdem können Sie mit zwei kleineren Broten eines einfrieren und später, wenn Sie es auftauen, die Party ohne Arbeit noch einmal erleben. Oder geben Sie das zweite Brot an einen besonderen Menschen weiter. Oder essen Sie beide Brote innerhalb weniger Tage.

AUSBEUTE: ZWEI 8X4-ZOLL-BROTE

 VORBEREITUNGSZEIT  10 MINUTEN
 KOCHZEIT  40 MINUTEN
 ABKÜHLZEIT  20 MINUTEN
 GESAMTZEIT  1 STUNDE 10 MINUTEN

ZUTATEN

BROT

  •   1/2 Tasse ungesalzene Butter (1 Stick), gebräunt
  •  2 große Eier
  •  1/3 Tasse Buttermilch
  •  1 Tasse Kristallzucker
  •  1/4 Tasse hellbrauner Zucker, verpackt
  •  2 Teelöffel Vanilleextrakt
  •  1 Teelöffel gemahlener Zimt
  •  1 Tasse zerdrückte Bananen (ca. 2 große reife Bananen) *
  •  1 3/4 Tasse Allzweckmehl
  •  1 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Backpulver
  •  Prise Salz, optional und nach Geschmack

ERDBEERBUTTER

  •  2 Esslöffel ungesalzene Butter, gut erweicht
  •  2 bis 4 Esslöffel Erdbeerkonserven (oder eine andere Lieblingsmarmelade, Gelee oder Konfitüre)

ANLEITUNG

MACH DAS BROT 

  1. Ofen auf 350F vorheizen. Sprühen Sie zwei 8 x 4 Zoll große Laibpfannen mit bemehltem Kochspray ein. beiseite legen. Brot kann auf eigenes Risiko in einer 9 x 5 Zoll großen Pfanne gebacken werden. oder backen Sie als Muffins, Mini-Brote oder in einer Bundt-Pfanne und passen Sie die Backzeiten entsprechend an.

  2. In einem großen Topf oder einer Pfanne mit starkem Boden 1/2 Tasse Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, fast ununterbrochen umrühren oder die Pfanne schwenken. Butter schmilzt, schäumt, wird klar, golden, wird braun und riecht dann nussig. Sobald die Butter anfängt, braun zu werden, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und rühren Sie sie etwa 1 Minute lang weiter, um sicherzustellen, dass die Verschleppungswärme nicht weiter kocht und anschließend die bereits gebräunte Butter verbrennt. Butter in eine große Rührschüssel geben.
  3. Fügen Sie der Butter die Eier, Buttermilch, Zucker, Vanille, Zimt und Schneebesen hinzu, um zu kombinieren.
  4. Fügen Sie die Bananen hinzu und rühren Sie um, um zu integrieren. Das Erhöhen von zerdrückten Bananen auf 1 1/2 Tassen und das Erhöhen von Mehl auf 2 Tassen ist optional, wenn Sie ein Bananenbrot mit stärkerem Bananengeschmack bevorzugen.

  5. Fügen Sie das Mehl, die Backkraft, das Backpulver und das optionale Salz hinzu (Buttermilch ist bereits gesalzen, und wenn Sie gesalzene Butter verwenden und dann Salz hinzufügen, kann das Brot zu salzig werden. Seien Sie hier also vorsichtig) und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist Übermischung oder Brot werden härter, da sich das Gluten überentwickelt.
  6. Den Teig in vorbereitete Pfannen verwandeln, die Oberseite leicht mit einem Spatel glatt streichen und 35 bis 42 Minuten backen (ich habe 37 Minuten für einen Laib gebacken, 40 Minuten für den anderen) oder bis die Oberseite golden und fest ist, und einen Holzspieß. Kuchentester oder Messer in der Mitte kommen meistens sauber heraus (Bananenbrot ist klebrig und es kommt nicht perfekt sauber heraus). Wenn das Brot oben zu schnell bräunt, können Sie die Ofentemperatur in der zweiten Hälfte des Garvorgangs auf 325 ° F senken oder die Pfanne mit Folie zelten, obwohl ich nicht vermute, dass dies ein Problem sein wird.
  7. Lassen Sie das Brot mindestens 10 Minuten in der Pfanne abkühlen, bevor Sie es herausnehmen und auf ein Gestell legen, um das Abkühlen zu beenden. Das Brot ist bei Raumtemperatur bis zu 1 Woche luftdicht haltbar (ich wickle mein vollständig abgekühltes Brot in Plastikfolie ein und lege es dann in einen Druckverschluss in Gallonengröße). Das zweite Brot kann bis zu 6 Monate lang eingefroren werden.

MACHEN SIE DIE ERDBEERBUTTER

  1. Kombinieren Sie 2 bis 4 Esslöffel Butter mit Konfitüren und schlagen Sie kräftig, bis sie kombiniert und aufgelockert sind. Je weicher die Butter ist, desto leichter lässt sich peitschen. Die Menge kann je nach Bedarf verdoppelt, verdreifacht usw. werden. Lagern Sie Erdbeerbutter bis zu 2 Wochen in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank.

ANMERKUNGEN

* Je dunkler Ihre Bananen sind, desto süßer wird Ihr Brot.

Previous
Next

Gesund essen: Rezepte und Tipps

Durch bewusstes und genussvolles Mahl können wir kombinieren wertvollen Gebühr zu unserem allgemeinen Wohlfühlen leisten. Erspähen Sie hier viele tolle Rezepte und Un... rund um gesunde Ernährungsweise.

Gesunde Rezepte für jede Tageszeit

Um unendlich heilsam zu bleiben ist eine ausgewogene Ernährungsweise wichtig. So gesehen liefern wir Rezepte zum Besten von leckere und gesunde Mahlzeiten. Wie Müsli zum Frühstück, Salat zum Mittagessen und leichte Pasta zum Abendessen – welche Rezepte punkten mit wichtigen Nährstoffen und sorgen zum Besten von eine ausgewogene Energiezufuhr.

Gesundes Frühstück

Mit unseren gesunden Frühstücksrezepten starten Sie munter in den Tag und nach sich ziehen genug Kraft zum Besten von aufgebraucht Herausforderungen: Erspähen Sie leckere Smoothies, zahlreiche Omelette-Varianten und Erfrischendes mit Obst.

Gesundes Mittagessen

Fettiges Mahl am Mittag macht uns müde. Mit einem gesunden Mittagessen unterwerfen wir einem trägen Nachmittag vor und bleiben wohlbehalten und produktiv. Hier finden Sie gesunde Gerichte mit Salat, Korn, Pasta, Reis und mehr – die sind schön leichtgewichtig und halten sine tempore.

Gesundes Abendessen

Verbrauch braucht nicht würzig zu sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich beiläufig abends mit Gusto und heilsam ernähren können. Wählen Sie zwischen tollen Gerichten mit Fisch, leckeren Varianten mit Fleisch und beiläufig vegetarischem Abendessen. Mit unseren gesunden Rezepten geht garantiert keiner hungrig schlafen.